Anträge & Formulare

Ergänzende Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

  • Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Gemeinde Steinbach a.Wald, Ludwigsstädter Str. 2, 96361 Steinbach a.Wald, Tel. 09263/9751-0, E-Mail: info@steinbach-am-wald.de
  • Den Datenschutzbeauftragten der Gemeinde Steinbach a.Wald erreichen Sie unter einwohnermeldeamt@steinbach-am-wald.de, Tel. 09263/9751-15.
  • Die Daten werden erhoben, um den entsprechenden Anträge/Formulare zu bearbeiten. Rechtsgrundlage ist das betreffende Gesetz in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 der Datenschutzgrundverordnung.
  • Zur Prüfung Ihrer Angaben erfolgt ggf. ein automatisierter Datenaustausch mit dem Rechenzentrum der AKDB.
  • Bei zahlungsrelevanten Vorgängen werden Ihre hierfür erforderlichen Daten der Gemeindekasse Steinbach a.Wald weitergeleitet.
  • Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten unrichtige Dinge verarbeitet worden sein, haben Sie das Recht auf Berichtigung. In Ausnahmefällen können Sie eventuell die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Falls Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen, prüft das Landratsamt, ob die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.
  • Sofern Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs wird dadurch nicht berührt. Möglicherweise kann jedoch Ihr Anliegen dann nicht weiter bearbeitet werden.
  • Wenn Sie dazu verpflichtet sind, Ihre Daten anzugeben, kann gegebenenfalls ein Bußgeld gegen Sie verhängt werden, wenn Sie dies nicht tun.