Kronacher Klassik AKADEMIE 2018

Uhr

Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist ein jährlich stattfindendes Orchesterprojekt für Schüler, Studenten und Erwachsene mit der Zielsetzung, sinfonische Literatur in Originalbesetzung zu erarbeiten und aufzuführen. 11:00 Uhr Sinfonischer Frühschoppen 16:00 Uhr Abschlusskonzert

Programm: Werke von Johannes Brahms, Ferdinand David und Sebastian Paul Rehnert mit dem Solisten Tobias Suffa (Posaune) unter der musikalischen Leitung von Guido Mürmann.

11:00 Uhr     Sinfonischer Frühschoppen

16:00 Uhr     Abschlusskonzert

Ort: Maximilian-von-Welsch-Realschule, Gabelsberger Straße 4, 96317 Kronach

Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist ein jährlich stattfindendes Orchesterprojekt für Schüler, Studenten und Erwachsene mit der Zielsetzung, sinfonische Literatur in Originalbesetzung zu erarbeiten und aufzuführen.

Hauptwerk ist die Sinfonie Nr. 4 e-Moll von Johannes Brahms, die seine letzte war und von der es heißt, mit ihr habe er sein gesamtmusikalisches Fazit gezogen. Neben diesem großen Orchesterwerk wird der aus Buchbach stammende Tobias Suffa als Solist zu hören sein mit dem Konzert für Posaune und Orchester Es-Dur op. 4 von Ferdinand David. Als ganz besonderen Programmpunkt freuen sich die Veranstalter auf die Uraufführung von „Lenore“ – einer Kompositon von Sebastian Paul Rehnert nach einem Melodram von Gottfried August Bürger. Guido Mürmann aus Hannover leitet das Sinfonieorchester.

Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden sind willkommen.